Hauptinhalt

EUROPEAN COOPERATION DAY 2012

1. TAG DER EUROPÄISCHEN ZUSAMMENARBEIT - EUROPEAN COOPERATION DAY (ECD) 2012

Interreg IV (0:00)

Das Ziel war GEMEINSAM GRENZEN ÜBERWINDEN mit Hilfe eines gemeinsamen Konzeptes, einem gemeinsamen Auftritt, einer gemeinsamen Feier und einem GEMEINSAMEN ERFOLG!

Video Download

 

Der Tag der europäischen Zusammenarbeit wurde heuer in ganz Europa zum ersten Mal gefeiert. Die Kampagne wurde vom INTERACT-Programm in Kooperation mit der Europäischen Kommission koordiniert und vom Ausschuss der Regionen und dem Europäischen Parlament unterstützt. Unter dem Motto „Gemeinsam Grenzen überwinden” wollte diese Veranstaltung die Erfolge der Kooperation zwischen europäischen Regionen und Ländern sichtbar machen und feiern.

Die Idee war ein Volltreffer! Die Aktion wurde überraschend gut angenommen, denn mehr als 80% der Programme der territorialen Zusammenarbeit (Interreg) nahmen teil und europaweit wurden über 180 verschiedene Events (alle in der Woche vom 21. September) organisiert. Mithilfe von konkreten Beispielen wollte man allen EU-Bürgern vermitteln, wie die EU-Gelder eingesetzt werden - dabei ging es ganz kreativ zu: von grenzüberschreitenden Autorennen bis zu Kindertheater, Fotografiewettbewerben, Projektmessen - alles war dabei.

Das Programm Interreg IV Italien-Österreich nahm mit drei Events am ECD teil und stellte bei dieser Gelegenheit die Arbeit der drei Interreg-Räte vor.

Die am Reschen (Terra Raetica), am Brenner (Wipptal) und im Hochpustertal (DolomitiLive) eingerichteten Interreg-Räte sind wichtige Plattformen und Impulsgeber für konkrete Projekte vor Ort. Die dezentrale Kooperation in den unmittelbaren Grenzräumen ist eine zentrale Komponente zur Überwindung der Nachteile, mit denen Grenzräume durch ihre periphere Lage konfrontiert sind.

 Wie geht es weiter? Die Organisatoren analysieren zurzeit die „Feedbacks“ der einzelnen Programme, mit dem Ziel auch im nächsten Jahr gemeinsam einen erfolgreichen 2° Tag der europäischen Zusammenarbeit zu organisieren.

(Letzte Aktualisierung: 11.07.2013)