Interreg - European Regional Development Fund - European Union

News & Events

News per E-Mail

News

  • Großes Interesse beim Kick-Off zu Interreg V-A Italien-Österreich

    Am 28. Jänner 2016 wurde in Bozen die neue Förderperiode 2014-2020 für das Kooperationsprogramm Interreg V-A Italien-Österreich feierlich eingeläutet. Neben den Programmverantwortlichen kamen auch die Verteter der beiden Staaten und der Europäischen Kommission zu Wort. Mit weit über 100 Teilnehmern wurde die Auftaktveranstaltung zu einem wahren Erfolg!

  • Interreg V-A Italien-Österreich: Programmregionen unterzeichnen Kooperationsvereinbarung

    Im Rahmen der Auftaktveranstaltung der makroregionalen Alpenstrategie EUSALP am 25. Jänner 2016 im slowenischen Brdo werden die Vertreter der Programmregionen des KP Interreg V-A Italien-Österreich eine politische Vereinbarung zur grenzüberschreitenden Zusammenarbeit unterzeichnen.

  • Interreg V-A Italien-Österreich: Kick-Off, 28. Jänner

    Am 30. November 2015 hat die Europäische Kommission das Programm zur Förderung der Zusammenarbeit zwischen Italien und Österreich genehmigt. Mit den bereitgestellten finanziellen Mitteln in Höhe von über 98 Mio. EUR, davon über 82 Mio. EUR aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung, werden bis 2020 grenzüberschreitende Projekte gefördert, die zu einer harmonischen Integration und nachhaltigen Entwicklung im Programmgebiet beitragen. Am Donnerstag, 28 Jänner wird die neue Programmperiode mit einer Auftaktveranstaltung im Palais Widmann in Bozen feierlich eingeläutet.

Events

Das Programm im Überblick

Das Programm im Überblick

Programmflyer

Programmflyer

Interreg IV - Best Practice

Interreg IV - Best Practice

Strukturfonds 2014+

Strukturfonds 2014+: Offizielle Texte und Kommentare

Hindernisse in Grenzregionen

Hindernisse in den Grenzregionen

25 Jahre Interreg

25 Jahre Interreg

Medienberichte

Links

European Cooperation Day

KEEP - Datenbank zur Europäischen territorialen Zusammenarbeit

Interreg Volunteer Youth - IVY

RegioStars

Letzte Aktualisierung: 24.11.2016