Interreg - European Regional Development Fund - European Union

News & Events

Events der Projekte: WalkArtFvg, BIO CRIME, Lichtbild

WalkArtFvg: 18. März 2017, Kick-Off, San Daniele del Friuli / BIO CRIME: 10. März 2017, Pressekonferenz, Udine / Lichtbild: 16. März 2017, Pressegespräch, Bozen

EINLADUNG ZU BEVORSTEHENDEN VERANSTALTUNGEN

  • WalkArtFvg: 18. März 2017, Kick-Off, San Daniele del Friuli

Das Projekt "WalkArtFvg" ist mit dem Ziel entstanden, die alten Pilgerwege, die sich durch Friaul-Julisch Venetien und Kärnten schlängeln und nach Santiago, Rom und Jerusalem führen, aufzuwerten. Neben der Inwertsetzung des reichen Natur- und Kulturerbes rund um diese Pilgerwege sollen auch neue touristische Routen geschaffen werden, die eine Alternative zum Massentourismus bieten können. 

Das Projekt stellt sich der Öffentlichkeit am 18. März 2017 in Rahmen eines Kick-Off Events vor. Die Veranstaltung findet Auditorium alla Fratta in San Daniele del Friuli statt und beginnt um 10 Uhr.

Im Anhang lesen Sie das Programm zur Veranstaltung.

BERICHTE ÜBER BEREITS STATTGEFUNDENE VERANSTALTUNGEN

  • BIO CRIME: 10. März 2017, Pressekonferenz, Udine

Das Projekt "BIO CRIME" engagiert sich gegen den illegalen Handel mit Hundewelpen aus Osteuropa. Zu den Projektaktivitäten gehören unter anderem die Einrichtung von Quarantänestationen, in denen die beschlagnahmten Tiere untergebracht werden sowie auch Schulungen für Sicherheitskräfte, die sich mit dem Problem der „Welpenmafia“ auseinandersetzen müssen. 

Das Projekt hat sich am 10. März 2017 in Rahmen einer Pressekonferenz in Udine der Öffentlichkeit vorgestellt

Im Anhang lesen Sie einen Presseartikel dazu.

  • Lichtbild: 16. März 2017, Pressegespräch, Bozen

Das Projekt "Lichtbild" entwirft notwendige, grenzüberschreitende Leitlinien für einen kompetenten Umgang mit historischen Fotografien im Projektgebiet. Diese werden im Rahmen verschiedener Workshops erarbeitet, die Ergebnisse werden als Website, App und in Form eines E-Learnings der Öffentlichkeit als Open Content zur Verfügung gestellt. 

Das Projekt hat sich am 16. März 2017 in Rahmen eines Pressegesprächs der Öffentlichkeit vorgestellt. Am Gespräch beteiligten sich die Tiroler Kulturlandesrätin Beate Palfrader, der Südtiroler Kulturlandesrat Phillipp Achammer sowie der Südtiroler Museumslandesrat Florian Mussner.

Presseaussendung des Landespresseamtes Südtirol

Beitrag Radio Osttirol

Im Anhang finden Sie Pressebilder und Fotos zur Veranstaltung.

Events

Das Programm im Überblick

Das Programm im Überblick

Programmflyer

Programmflyer

Interreg IV - Best Practice

Interreg IV - Best Practice

Strukturfonds 2014+

Strukturfonds 2014+: Offizielle Texte und Kommentare

Hindernisse in Grenzregionen

Hindernisse in den Grenzregionen

25 Jahre Interreg

25 Jahre Interreg

Medienberichte

Links

European Cooperation Day

KEEP - Datenbank zur Europäischen territorialen Zusammenarbeit

Interreg Volunteer Youth - IVY

Letzte Aktualisierung: 24.11.2016