Interreg - European Regional Development Fund - European Union

News & Events

Leitfaden zur Umsetzung von Kommunikationsmaßnahmen

Die Begünstigten des Kooperationsprogramms Interreg V-A Italien-Österreich sind dazu verpflichtet, Kommunikationsmaßnahmen durchzuführen, um die Öffentlichkeit über ihr Projekt und die Finanzierung durch die EU zu informieren. Bei der Planung und Umsetzung dieser Kommunikationsmaßnahmen hilft nun ein Leitfaden, der auf der Programmwebsite zum Download bereitsteht.

Die Kommunikationsstrategie des Kooperationsprogramms (S. 16) verpflichtet alle Begünstigten zur Umsetzung angemessener Kommunikationsmaßnahmen, um die Öffentlichkeit über die Projektumsetzung zu informieren und die Transparenz hinsichtlich der Verwendung der öffentlichen Gelder zu wahren:

Demgemäß ist das allen Kommunikationsmaßnahmen der Begünstigten zu Grunde liegende Ziel jenes der breiten, bzw. zielgruppenorientierten und öffentlichkeitswirksamen Bekanntmachung der Projektinhalte, -aktivitäten, -fortschritte und -ergebnisse sowie der Rolle der Europäischen Union, des Fonds für regionale Entwicklung und des Kooperationsprogramms Interreg V-A Italien-Österreich bei der Finanzierung des Projekts. Darüber hinaus zielen alle Kommunikationsmaßnahmen der Begünstigten darauf ab, angemessene Transparenz hinsichtlich der Projektumsetzung zu gewährleisten und den Mehrwert sichtbar zu machen, der sich aus der grenzübergreifenden Zusammenarbeit ergibt.

Das Erreichen dieser Zielsetzung dient als Maßstab bei der Bewertung der Förderfähigkeit der Ausgaben im Zuge der Verwaltungsprüfung, der sogenannten First Level Control (VO 1303/2013, Art. 125), durch die verantwortlichen Kontrollinstanzen.

Im Leitfaden zur Umsetzung der Kommunikationsmaßnahmen, welcher unter www.interreg.net/kommunikationsstrategie als Download zur Verfügung steht, geht die Verwaltungsbehörde auf die einzelnen Verordnungsvorschriften ein und spricht Empfehlungen zur Umsetzung der Kommunikationsmaßnahmen aus.

Der Leitfaden dient als Hilfestellung und ersetzt nicht die Verordnungsvorschriften, denen alleinig eine rechtsverbindliche Wirkung zukommt.   

Events

Programmflyer


Programmflyer

Das Programm im Überblick


Das Programm im Überblick

CLLD


CLLD Opuscolo

Hindernisse in Grenzregionen


Hindernisse in den Grenzregionen

25 Jahre Interreg


25 Jahre Interreg

Strukturfonds 2014+


Strukturfonds 2014+: Offizielle Texte und Kommentare

Medienberichte

Links

European Cooperation Day

KEEP - Datenbank zur Europäischen territorialen Zusammenarbeit

Interreg Volunteer Youth - IVY

RegioStars

Letzte Aktualisierung: 24.11.2016